COMUNITAT VALENCIANA

3D-, BIM-, VR- UND RA-SCANNING FÜR KLÄRANLAGE-WARTUNGSARBEITEN

Arbeitsbereich

F+E+I

Kunde

IVACE

Jahr des Abschlusses

Haushalt

--

Allgemeines Ziel des Projekts ist die Entwicklung und Integration von Technologien 3D-Scanning, BIM, Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (RA) zur Programmierung, Durchführung und Simulation von Kläranlage-Wartungsoperationen, so dass ein virtuelles 3D-Modell der Kläranlage zur Verfügung steht, das ein effektives Werkzeug für Ihre Wartungs- und Reparaturoperationen darstellt.

Die Wartung und Instandsetzung der Anlagen einer Kläranlage erfolgt häufig in Umgebungen, die die Handhabung der Anlagen erschweren. Erschwerend kommt hinzu, wenn es darum geht, auf Notsituationen wie Überschwemmungen von Modulen, Ausfall von Geräten und Unfällen zu reagieren. 3D-Scanning-, BIM-, VR- und RA-Technologien sind eine effektive Lösung, wenn die Abfolge von Arbeitsschritten eine große Anzahl von Arbeitsschritten umfasst, deren Überwachung in der vorgegebenen Reihenfolge von entscheidender Bedeutung ist, und wenn die korrekte Abfolge von Arbeitsschritten nicht durchgeführt wird, kann es zu ernsthaften Problemen kommen.

Die virtuelle Umgebung ermöglicht es, ein solches Maß an Erfahrung zu sammeln, ohne Risiken für die Person, die Anlage und den Prozess zu riskieren, da der Ausbildungsfortschritt bewertet werden kann und es dem Bediener nicht ermöglicht wird, seine Erfahrung in die reale Welt zu übertragen, bevor ein vorbestimmtes Niveau erreicht ist. Die virtuelle Umgebung ermöglicht es dem Bediener, die Folgen von Fehlern direkt zu erleben und mögliche Störungen zu beheben.

FINANZIERUNGSPLAN FÜR UNTERNEHMENSFORSCHUNG, ENTWICKLUNG UND INNOVATION IVACE 2018. BEIHILFEN FÜR FUE-PROJEKTE IM RAHMEN DER ZUSAMMENARBEIT PIDCOP-CV. expte:IMIDCA/2018/28.

Diese Ziele wurden erfolgreich erreicht, denn die Realisierung dieses ersten Prototyps ermöglichte es uns, die technische Machbarkeit unserer Erfindung zu überprüfen.

PROJEKTE

VERWANDTE

SPANIEN