Menü

ERWEITERUNG DER ABFALLDEPONIE IN DER RSU-BEHANDLUNGSANLAGE IN ELCHE

vertedero elche

Die Arbeiten umfassten die Überwachung und Inspektion der Bauarbeiten für eine Deponie mit einer Bruttokapazität von 279.889 m3 (201.520,08 t Nettoabfall) für einen geschätzten Zeitraum von 24 Monaten. Die wichtigsten Merkmale der Werke sind: Ausbau der Phase I der Zelle 2: Aushub von 45.099 m3 auf dem Boden des Gießbechers. Füllung von 64.699 m3 mit […]

ZELLE II – PHASE II UND ABDICHTUNG VON ZELLE I DER ELX-DEPONIE

VERTEDERO DE ELX

Durchführung der Phase II der Zelle II der Deponie für nicht gefährliche Abfälle von els cremats in elx (Alicante) gemäß den besonderen Spezifikationen der integrierten Umweltgenehmigung zur Beseitigung der Rückwürfe aus der bestehenden Anlage für die Verwertung und Kompostierung fester Siedlungsabfälle. Zelle ii hat eine Gesamtfläche von 119.315,73 m3 und wird mit einer Gesamtlebensdauer von […]

DEPONIE FÜR UNGEFÄHRLICHE ABFÄLLE IN ‚ELS CREMATS‘ IN ELX

cremats

Überwachung und Inspektion der Bauarbeiten für eine Deponie im Besitz des Konsortiums Baix Vinalopó mit einer Bruttokapazität von 596.167 m3 (429.240,27 t Nettoabfall) für eine geschätzte Dauer von 52 Monaten. Die wichtigsten Merkmale der Arbeit waren: Ausgrabung von 68.025 m am Boden des Gießbechers. Installation von 26.851 m2 2 mm dicken HDPE-Platten, um die künstliche […]

DESODORIERUNG DER SIEDLUNGSABFALLBEHANDLUNGSANLAGEN IM TECHNOLOGIEPARK VALDEMINGÓMEZ

TRATAMIENTO DE RESIDUOS

Konzipierung und Ausarbeitung von 5 Projekten zur Ermittlung der verfügbaren technischen Verbesserungen zur Geruchsminimierung der Systeme zur Behandlung fester Siedlungsabfälle und der Biomethanisierungsanlagen im Technologiepark Valdemingómez. Die entwickelten Maßnahmen basieren auf der Verbesserung der Dichtheit der Schiffe, der Erhöhung der Anzahl der stündlichen Luftwechsel in den Schiffen, der Verbesserung der Desodorierungssysteme auf der Grundlage von […]

ANLAGE ZUR VERLAGERUNG VON GEFÄHRLICHEN UND UNGEFÄHRLICHEN INDUSTRIEABFÄLLEN IN SAGUNTO

Die Urbanisierung und die Entwicklung des Industriegebietes Sagunto, das u.a. die metallurgische Industrie und die Brennstoffindustrie umfasst, bieten eine Chance für die Entwicklung eines nahe gelegenen Transportzentrums für gefährliche und ungefährliche Industrieabfälle, das eine wirtschaftlichere Abfallbewirtschaftung ermöglicht. Das CTR wird sich auf einer Fläche von 20.190,75 m2 befinden und hat eine Investition von ca. 1.500.000,00 […]

ABFALLZONENPLAN FÜR GEBIET XVII DES UMFASSENDEN ABFALLPLANS

Die Arbeiten umfassten die Überwachung und Verbesserung der Untersuchung des Bedarfs und der Ressourcen der Zone XVII sowie deren Wechselwirkung mit der Demographie, der Geologie, der Hydrologie, der Stadtplanung, den Verkehrsbeschränkungen und den Naturschutzgebieten, um geeignete Anhaltspunkte für die Standorte der Abfallverwertungs- und -beseitigungsanlagen der Region zu erhalten. Als Ergebnis der Analyse und Diagnose der […]

ABFALLGEBIETSPLAN IN GEBIET XIV DES UMFASSENDEN ABFALLPLANS

Die Arbeiten umfassten eine Untersuchung des Bedarfs und der Ressourcen der Zone XIV sowie ihrer Wechselwirkungen mit der Demographie, der Geologie, der Hydrologie, der Stadtplanung, den Verkehrsbeschränkungen und den Naturschutzgebieten, um geeignete Gebiete für die Standorte der Abfallverwertungs- und -beseitigungsanlagen der Region zu ermitteln. Als Ergebnis der Analyse und Diagnose der Informationen wird der Flächennutzungsplan […]

PROJEKT 2 NEUE ABFALLDEPONIE IN DER RSU-AUFBEREITUNGSANLAGE IN ELCHE

Die Arbeiten umfassten die Erstellung des Bauvorhabens und des geänderten Entwurfs für die neue Betriebszelle einer Siedlungsabfalldeponie mit einem Budget von rund 6.313.925,83 €. Die Deponie von Elche versorgt eine Einwohnerzahl von 325.490 Einwohnern, die dem Zonalplan für Abfallwirtschaft in der Zone XVIII der Autonomen Gemeinschaft Valencia entsprechen. Die ungefähre Gesamtkapazität der neuen Deponiezelle beträgt […]

RECYCLING- UND KOMPOSTIERANLAGE FÜR FESTE ABFÄLLE UND KONTROLLIERTE ABFALLDEPONIE IN ELCHE

Das Projekt umfasst den Bau einer Recycling- und Kompostieranlage für eine Bevölkerung von 325.490 Einwohnern und ist mit einem Budget von etwa 9.308.759,87 € ausgestattet. Die wichtigsten Merkmale der Arbeit sind: 50.000 m3 Aushub und 35.000 m3 Füllungen. Pflasterung von bebaubaren Flächen mit 14.300 m2 Beton für die Bewehrung und 65 Tm Stahl. Die Mengen […]

LEITUNG UND KONTROLLE DER BAUARBEITEN FÜR DIE SORTIERANLAGE FÜR LEICHTE VERPACKUNGEN IN ALZIRA

Das Projekt umfasst den Bau einer Anlage zur Sortierung und Wiederverwertung von Leichtverpackungen und ist mit einem Budget von etwa 913.517,36 € ausgestattet. Nach der Abholung in den entsprechenden Containern der Zuführbereiche (gelbe Farbe, Verpackung) werden sie zur Anlage transportiert, wo sie sortiert und für den Versand an den Endverwalter vorbereitet werden. Die wichtigsten Merkmale […]