TRANSFER PLANT FOR HAZARDOUS AND NON-HAZARDOUS INDUSTRIAL WASTE IN SAGUNTO

The urbanization and development of the industrial estate of Sagunto, with industries related to metallurgy and fuels, among others, is presented as an opportunity for the development of a hazardous and non-hazardous industrial waste transfer center (CTR) close to it, allowing a more economical waste management. The CTR will be located on an area of […]

ZONAL WASTE PLAN OF ZONE XVII OF THE COMPREHENSIVE WASTE PLAN

The work involved monitoring and improving the study of the needs and resources of Zone XVII and its interaction with demography, geology, hydrology, urban planning, transport constraints and protected natural areas, in order to obtain suitable areas for the location of waste recovery and disposal facilities in the region. The analysis and diagnosis of the […]

PLAN ZONAL DE RESIDUOS DE LA ZONA XIV DEL PLAN INTEGRAL DE RESIDUOS

Los trabajos consistieron en el estudio de las necesidades y los recursos de la Zona XIV, así como su interacción con la demografía, la geología, la hidrología, el planeamiento urbanístico, los condicionantes del transporte y los espacios naturales protegidos, para obtener las zonas aptas orientativas para la ubicación de las instalaciones de valorización y eliminación […]

PROJECT 2 OF THE NEW WASTE LANDFILL AT THE ESR TREATMENT PLANT IN ELCHE

The work consisted of drafting the Construction Project and the Modified Project for the new operating cell of a municipal solid waste landfill, with an approximate budget of €6,313,925.83. The Elche landfill serves an equivalent population of 325,490 inhabitants, corresponding to the Zonal Waste Plan of Zone XVIII of the Valencian Community. The total approximate […]

RECYCLING- UND KOMPOSTIERANLAGE FÜR FESTE ABFÄLLE UND KONTROLLIERTE ABFALLDEPONIE IN ELCHE

Das Projekt umfasst den Bau einer Recycling- und Kompostieranlage für eine Bevölkerung von 325.490 Einwohnern und ist mit einem Budget von etwa 9.308.759,87 € ausgestattet. Die wichtigsten Merkmale der Arbeit sind: 50.000 m3 Aushub und 35.000 m3 Füllungen. Pflasterung von bebaubaren Flächen mit 14.300 m2 Beton für die Bewehrung und 65 Tm Stahl. Die Mengen […]

LEITUNG UND KONTROLLE DER BAUARBEITEN FÜR DIE SORTIERANLAGE FÜR LEICHTE VERPACKUNGEN IN ALZIRA

Das Projekt umfasst den Bau einer Anlage zur Sortierung und Wiederverwertung von Leichtverpackungen und ist mit einem Budget von etwa 913.517,36 € ausgestattet. Nach der Abholung in den entsprechenden Containern der Zuführbereiche (gelbe Farbe, Verpackung) werden sie zur Anlage transportiert, wo sie sortiert und für den Versand an den Endverwalter vorbereitet werden. Die wichtigsten Merkmale […]

BAU UND INBETRIEBNAHME DER ANLAGEN DES KONSORTIUMS VALENCIA INTERIOR

Das Projekt umfasst den Bau von Recycling- und Kompostieranlagen und Entsorgungsanlagen gemäß dem Zonalplan für feste Abfälle in den Zonen VI, VII und IX der Autonomen Gemeinschaft Valencia und verfügt über ein Budget von ca. 74.064.065,21 €. Die wichtigsten Merkmale der Arbeiten sind: Sammelstellen für die Beförderung von Siedlungsabfällen, einschließlich der Beförderung von Abfällen von […]

BAU DER ZWEITEN ZELLE DER DEPONIE VILLENA

Das Projekt umfasst den Bau der zweiten Deponiezelle für feste Siedlungsabfälle in einer Abfallbehandlungsanlage und verfügt über ein Budget von etwa 1.721.157,68 €. Die wichtigsten Merkmale der Arbeit sind: Die Deponie dient einer Bevölkerung von 180.000 Einwohnern entsprechend dem Zonalplan für Abfallwirtschaft in der Zone XIII der Autonomen Gemeinschaft Valencia. Landbewegung von 92.217 m3 bei […]

NEUE SORTIERANLAGEN IM HAFEN VON CASTELLÓN

Ziel dieses Projekts ist es, die neuen Anlagen zu definieren, zu begründen und zu bewerten, die Garbaport S.L. nach Genehmigung der entsprechenden Verwaltungskonzession bauen und betreiben wird. Diese Anlagen sind für die industrielle Tätigkeit der Sammlung, Trennung, Verwertung und Beseitigung von Schiffsabfällen im Hafen vorgesehen. Das Grundstück, auf dem die Einrichtungen projiziert werden, befindet sich […]

VERSIEGELUNG UND UMWELTSANIERUNG DER DEPONIE FÜR SIEDLUNGSABFÄLLE IN XÀBIA

Das Projekt umfasst die Versiegelung und Umweltsanierung einer Zelle für Inertabfälle und ist mit einem Budget von etwa 1.068.886,03 € ausgestattet. Insgesamt wurden schätzungsweise 1.400.000 t Inertabfälle abgelagert. Die wichtigste Auswirkung auf die natürliche Umwelt des Deponiestandorts ist die Lage am Gorgos-Flussbett, wodurch die Qualität des Oberflächenwassers beeinträchtigt werden kann. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist […]